TuS Hartenholm

"Der Beste im Norden"

Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns, dass Du unsere Webseite besuchst. Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Du erhältst deswegen in dieser Datenschutzerklärung alle wichtigen Informationen zum Datenumgang in unserer Online-Welt. Diese Datenschutzerklärung findet auf alle Webseiten und deren Unterseiten des TuS Hartenholm Anwendung. Wir werden die Informationen in dieser Datenschutzerklärung immer aktuell halten und berücksichtigen in der derzeitigen Fassung die Vorgaben der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).


Personenbezogene Daten - was ist das?

Unter personenbezogenen Daten sind alle Angaben zu verstehen, die Deiner Person zugeordnet werden können. Darunter fallen z.B. Name, Anschrift, Tel.-Nummer, E-Mail-Adresse. Informationen, die keinen Rückschluss auf Deine tatsächliche Identität zulassen oder damit in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter. Wenn Du über unsere Webseite z.B. ein Produkt bestellst oder einen anderen angebotenen Dienst beanspruchst, fragen wir Dich nach bestimmten personenbezogenen Daten.


Wer ist Verantwortlicher?

Verantwortlicher für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO auf dieser Webseite ist: 


TuS Hartenholm von 1913 e.V.

vertreten durch den 1. Vorsitzenden

Michael Borchert

Hauptstraße 42

24623 Großenaspe

Email: M.Borchert@TuS-Hartenholm.de


Bei Fragen, Beschwerden oder zur Durchsetzung Deiner Rechte, die in Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz oder unserer Datenschutzerklärung und der Verarbeitung Deiner persönlichen Daten stehen, kannst Du Dich ebenfalls an unseren 1. Vorsitzenden wenden, der Dir unter den genannten Kontaktdaten zur Verfügung steht:


Welchen Zweck hat die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten?

Alle durch den TuS Hartenholm erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zum Zwecke der Mitglieds- bzw. Antragsabwicklung und zur Bearbeitung Deiner Anfragen und Buchungen genutzt. 


Sollten wir beabsichtigen, Deine personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellen wir Dir vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen gemäß Art. 13 Abs. 2 DS-GVO zur Verfügung.


Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten?

Wenn Du in unserer Online-Welt eines der folgenden Produkte oder eine der folgenden Leistungen bestellst bzw. buchst, dann ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO der jeweilige Vertrag, der zwischen Dir und dem TuS Hartenholm geschlossen wird:

• Fanartikel im Online-Fanshop

• Veranstaltungen des TuS Hartenholm

• Angebote des TuS Hartenholm

• Angebote/Veranstaltungen der HSV-Talentgruppe Nord


Bin ich verpflichtet, meine Daten preiszugeben?

Alle erforderlichen Daten sind von uns mit einem Sternchen (*) markiert. Diese Daten müssen von uns erhoben werden, um die Pflichten aus dem jeweiligen Vertrag mit Dir entsprechend umzusetzen. Wenn wir diese Daten nicht erhalten, können wir gegebenenfalls Deiner Anfrage oder Anmeldung nicht ordnungsgemäß nachkommen.


Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Sofern wir im Rahmen der Datenverarbeitung externe Dienstleister hinzuziehen, haben wir auch insoweit sichergestellt, dass diese unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften ausgewählt und kontrolliert werden und ebenfalls zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen, gesetzlichen Vorschriften verpflichtet sind. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Deiner Daten statt.


Wie lange werden die Daten gespeichert?

Erfolgt eine Datenverarbeitung im Rahmen eines Bestell-, Anmeldeprozesses, werden die Daten gemäß den gesetzlichen Speicherungs- und Aufbewahrungspflichten gespeichert und im Anschluss gelöscht.  


Welche Rechte habe ich?

Du hast auf gesetzlicher Grundlage als sogenannter Betroffener, über den personenbezogene Daten erhoben werden, verschiedene Rechte:

Auskunftsrecht:

Du hast gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Recht auf Berichtigung:

Du kannst gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Löschung:

Du hast das Recht gem. Art. 17 DS-GVO die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Du kannst gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Du kannst außerdem gemäß Art. 20 DS-GVO Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Recht auf Widerruf:

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO kannst Du eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Bitte nutze dafür den folgende Mailadresse: webmaster@tus-hartenholm.de. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Widerspruchsrecht:

Sofern die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen erfolgt, hast Du das Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Für diesen Fall bitten wir Dich, uns die Gründe mitzuteilen, aus denen Du der Verarbeitung widersprechen möchtest. Der Datenverarbeitung zu Zwecken der Bestandskundenansprache kannst du auch ohne Angaben von Gründen widersprechen. Schaue Dir hierzu bitte auch die Informationen in Ziffer 8 an.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Du hast gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, Dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes Hamburg wenden.


Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die Interneteinstellungen speichern. Beim ersten Besuch einer Webseite werden sie von Deinem Internetbrowser heruntergeladen. Fast jede Webseite verwendet Cookies. Wenn Du mit demselben Endgerät und demselben Browser eine Webseite wiederholt besuchst, erinnern sich die Cookies z.B. an Deine Vorlieben, teilen uns mit, wie Du die Seite nutzt, und passen die angezeigten Inhalte entsprechend Deiner persönlichen Interessen und Bedürfnissen an. Abhängig von ihrer Funktion und ihrem Verwendungszweck können Cookies in vier Kategorien eingeteilt werden: grundsätzlich notwendige Cookies, Analytics-Cookies, funktionale Cookies, Cookies zu Marketingzwecken.


Werden weitere social plugins verwendet?

 

Auf unserer Webseite sind weitere Social Plugins („Plugins“) von ausgewählten Plattformen (z.B. Twitter, Facebook etc.) eingebunden. Diese Plugins sind üblicherweise durch ein Logo des Plattformbetreibers und/oder durch einen schriftlichen Zusatz wie z.B. „Gefällt mir“, „Empfehlen“ oder „Tweet“ gekennzeichnet.

Üblicherweise werden durch die auf den Seiten eingebundenen Plugins schon beim Laden der Webseite - also ganz ohne Dein Zutun - Daten an die Betreiber der Plattformen übertragen. Neben der URL der besuchten Seite kann dabei u.a. eine Kennung übertragen werden, die zumindest bei auf der Plattform angemeldeten Nutzern direkt mit einer Person verknüpft werden kann.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die jeweiligen Plattformbetreiber erhalten.

Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Plattformen, aber auch zu Deinen Rechten diesbezüglichen und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimm bitte den Datenschutzhinweisen des Betreibers der entsprechenden Plattform.


Änderung der Datenschutzerklärung

 

Wegen der schnellen Entwicklung des Internets sowie auf Grund von möglichen Anpassungen unserer Prozesse, kann es erforderlich sein, dass wir von Zeit zu Zeit diese Datenschutzerklärung überarbeiten und auf den neuesten Stand bringen. Diese Version hat den Stand Juni 2018.